Schachverein Ebersbach e.V.

Turniere und Veranstaltungen intern
Ankündigung der Administration ! PDF Drucken E-Mail
  
Montag, den 03. Juli 2017 um 19:08 Uhr

Zuerst die schlechte Nachricht:  die derzeitige homepage wird abgeschaltet !!

Nachdem wir nun seit vielen Jahren das gleiche Design auf der webdesign-Plattform "Joomla!" verwendet haben und ich in funktionaler Hinsicht in einigen Administrator-Aufgaben nur eingeschränkt handeln konnte, habe ich mich dazu entschlossen nicht weiter die Homepage auf dieser Plattform zu betreiben. D.h. unser heutiges Erscheinungsbild wird in Kürze abgeschalten !

 

Nun die gute Nachricht:  es geht weiter auf einer neuen Plattform !!

Mit Unterstützung unseres langjährigen MItgliedes und Programmierexperten Matthias Hehn arbeiten wir an einem neuen Auftritt auf Basis der webdesign-Plattform  "Wordpress".

Unter der Voraussetzung, dass wir seitens des Vorstandes noch ein offizielles "grünes Licht" erhalten (u.a. ein Thema der kommenden Ausschuss-Sitzung) wird aus heutiger Sicht die neue Homepage in der Nacht zum 01.08.2017 neu gehostet auf der bekannten Domain: www.schach-ebersbach.de

 

Damit ihr schon einen kleinen Eindruck über unserer Ideen bekommt nachfolgend ein paar Bilder unserer seitherigen "Vorleistung" und einige Erläuterungen dazu:

Bild: neues modernes Layout - scalierbar und somit auch Smartphone-tauglich !

 

Bild: übersichtliche, einfache Navigation mittels pulldown-Menüs

 

Bild:  übersichtliche Link-Liste zu den "wichtigsten" Internetseiten

 

Bild: Vorschaufunktion der  einzelnen Artikel auf der Startseite, sowie "Weiterlesen-Funktion" zum eigentlichen Bericht incl. autom. Autorisierungsabfrage für Nichtmitglieder

 

Bild: Komplexe Bildgalerie-Möglichkeiten mit Vorschaufunktion

 

Bild: Einbindung von Partiedatenbanken mit Vorschautext und autom. Autorisierungsabfrage für Nichtmitglieder

 

Bild: Angepasstes Design und Abfrage der Verbandsspiel-Seiten (automatisiert)

 

Bild: Einbindung eines sich wechselnden "Tagesproblems" mit verschieden Schwierigkeitsstufen!

 

Bild: Archivierung / Download von archivwürdigen Dokumenten

 

Einbindung von nachspielbaren kommentierten Partieanalysen !

 

Bild: übersichtliche Darstellung von Vereinsinformation, z.B. Anschrift, Anfahrt, Vorstand, zoombaren Lageplan

 

Bild: Download-Bereich für diverse Dokumente/veröffentlichungen

 

Wir hoffen, dass wir Eurer Interesse über das Kommende geweckt haben und bitten alle interessierten Mitglieder, welche über ein LOGIN verfügen möchten, sich mit mir in Verbindung zu setzen! Insbesondere die seitherigen "Redakteure" bitte ich mir eine E-Mail zu senden, auf welche ich dann mit den LOGIN-Daten antworten werde.

Eine automatisierte Passwort-Vergabe über eine Registrier-Funktion ist nicht vorgesehen! Bitte kontaktiert mich an die E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Die Redakteure werden zwecks Schulug um Kontaktaufnahme gebeten !!

 

Euer Admin-Team Hartmut und Matthias Hehn

Aktualisiert ( Montag, den 10. Juli 2017 um 08:38 Uhr )
 
Not the same procedure as every year PDF Drucken E-Mail
  
Sonntag, den 01. Januar 2017 um 16:23 Uhr

Silvesterblitz 2016

 

Das Turnier endete diesmal fast schon mit einer Sensation: Seriensieger Bernd Grill wurde tatsächlich entthront und landete schlußendlich nur auf dem 3. Platz. Dabei hatte es gut begonnen: nach einem hart umkämpften Sieg gegen den Hauptrivalen Michael Rupp gab er aber en suite zwei volle Punkte gegen Nikola Karacic und Michael Mehrer ab. Die beiden Michaels (Rupp und Mehrer) landeten somit mit 7 aus 8 beide vor dem Favoriten und trugen einen Stichkampf um den Gesamtsieg aus, den unser "Berliner" Michael Rupp für sich entscheiden konnte. Dazu herzlichen Glückwunsch!

Spielabend ist - wie bereits angekündigt - wegen des Feiertags am 6. Januar erst wieder am Freitag, den 13. Januar.

Bernd Grill

Aktualisiert ( Sonntag, den 01. Januar 2017 um 21:20 Uhr )
 
Werner Junger ist Vereinsmeister 2016 PDF Drucken E-Mail
  
Sonntag, den 27. November 2016 um 18:04 Uhr

Bei vier Teilnehmern wurde ein Schnellturnier mit zwei Partien gleichzeitig gespielt. Topfavorit Bernd Grill tat sich bereits in der 1. Runde gegen Uwe Bucher schwer, beide Punkte einzufahren, obwohl es ihm letztlich gelingen sollte. In der 2. Runde gab er dann einen von zwei Punkten gegen den überraschend stark auftrumpfenden Nikola Karacic ab. Vor dem Duell gegen Werner Junger hatte der Herausforderer also einen Punkt Vorsprung, da dieser seine vier Partien zuvor alle gewinnen konnte. Bernd Grill benötigte also aus den letzten zwei Partien anderthalb Zähler, um zu egalisieren und den direkten Vergleich zu gewinnen.

Die Vorzeichen standen nach einigen Minuten gar nicht schlecht: in seiner Schwarzpartie konnte er nach Rückgabe eines gewonnenen Bauern die Partie in eine sehr remisverdächtige Stellung abwickeln. Anstatt jedoch einfach Remis zu bieten, versuchte er die Stellung übers Knie zu brechen und stellteschließlich eine Figur ein. Völlig entnervt ließ er auch noch die andere, klar gewonnene Stellung nach einer folgenschweren Halluzination entgleiten und verlor auch die zweite Partie.

Im Endergebnis gelang Werner Junger somit der Durchmarsch mit 6 Punkten aus 6 Partien. Die weiteren Plätze belegten Bernd Grill (3), Nikola Karacic (2) und Uwe Bucher (1).

Bernd Grill

 
Bernd Grill gewinnt den Vereinspokal 2016 PDF Drucken E-Mail
  
Sonntag, den 30. Oktober 2016 um 15:12 Uhr

Aufgrund der Teilnehmerzahl wurde doppelrundig mit 15 Minuten plus 5 Sekunden pro Zug gespielt. Trotz nur vier Teilnehmern wurde die ganze Angelegenheit spannender als gedacht. Nach der Hinrunde führten Bernd Grill und Hartmut Hehn mit jeweils 2,5 Punkten das Feld vor Werner Junger (1) und Uwe Bucher (0) an. Bernd Grill musste sich gegen Hartmut Hehn mit Schwarz seiner Haut wehren und lange kämpfen, um ein Endspiel mit einem Minusbauer remis zu halten - was ihm aber letztlich gelang. In der Rückrunde bezwang Hartmut Hehn Werner Junger abermals, während Bernd Grill in der Runde darauf Werner Junger unterlag. In der letzten Runde musste also Bernd Grill mit Weiß Hartmut Hehn, der an diesem Abend fast schon ungewöhnlich stark auftrumpfte, besiegen. In einem Katalanen übte der Favorit Druck aus, der sich schließlich auszahlen sollte: in nicht einfach zu verteidigender Stellung unterlief Hartmut Hehn ein Fehler, der ersatzlos einen Bauer verlor. Trotz gewisser technischer Schwierigkeiten, die es noch zu überwinden galt, wurde der so wichtige Sieg eingefahren.

Aufgrund des direkten Vergleichs entschied Bernd Grill den Pokal damit für sich, aber an diesem Abend musste er wahrhaftig mehr geben als ihm lieb war. Punktgleich kam Hartmut Hehn (4,5) ins Ziel, während Werner Junger (3) und Uwe Bucher (0) die restlichen Plätze belegten. Wie sehr an diesem Abend gekämpft wurde, belegt übrigens auch die Tatsache, dass mindestens eine der zwei Partien pro Runde immer den Punkt erreichte, an dem mindestens ein Spieler praktisch nur noch von der Zeitgutschrift pro Zug lebte!

Bernd Grill

  

 
Terminplanung PDF Drucken E-Mail
  
Mittwoch, den 26. Oktober 2016 um 20:09 Uhr

Liebe Mitglieder,

 

hier noch eine Übersicht über die Terminplanung der nächsten Wochen:

 

Freitag, 28.10.2016     Vereinspokal

Freitag, 4.11.2016       Monatsblitz November

Freitag, 18.11.2016     Vereinsblitzmeisterschaft

Freitag, 25.11.2016     Vereinsmeisterschaft

Bernd Grill

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 9

Aktuelle Termine

Keine Termine

Mitglieder Login

Besucher Statistik

Heute44
Gestern352
Diese Woche907
Dieser Monat7401
Alle297238

Wer ist online

Wir haben 69 Gäste online